Arbeitsschwerpunkte

Forschungsinteressen

  • Armut, Sozialpolitik, Wohltätigkeit, Ländliche Gesellschaft

Laufende Arbeitsvorhaben

  • Entwicklung ländlicher Armut und Armenhilfe in der Bundesrepublik Deutschland 1949-1970

Studium

bis 2007 Studium der Fächer Neuere und Neueste Geschichte, Allgemeine Rhetorik, Romanistik an der Universität Tübingen und der Universidad de Sevilla (Spanien)

beruflicher Werdegang

05/2009-12/2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 600 „Fremdheit und Armut“, Teilprojekt B5 „Armut im ländlichen Raum im Spannungsfeld zwischen staatlicher Wohlfahrtspolitik, humanitär-religiöser Philanthropie und Selbsthilfe im industriellen Zeitalter (1860-1975)“ und Mitglied im Forschungszentrum Europa
2007-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Allgemeine Rhetorik, Universität Tübingen

Bibliographie im Aufbau