Stellenausschreibung: wiss. MA in der Forschungsgruppe „Resilienz“

Auch in Zeiten der Corona-Krise geht die wissenschaftliche Forschung an der Universität Trier weiter. Wir verweisen daher gerne auf folgende Stellenausschreibung:

Es wird ein wissenschaftlicher Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) gesucht, der/die im Rahmen einer 65 % EG 13 TV-L in der DFG-Forschungsgruppe 2539 „Resilienz“ im Forschungsprojekt „Resilienzprozesse angesichts disruptiver Phänomene. Zur gesellschaftlichen Wahrnehmung von Sicherheitspolitiken und terroristischen Bedrohungen“ unter Leitung von Prof. Dr. Martin Endreß ihre/seine Promotionsschrift anfertigen soll.

In der Teiluntersuchung geht es um „Resilienz als Konzept gesellschaftlicher Selbstbeobachtung im Feld der Sicherheitspolitik“.

Bewerbungsfrist ist der 15. April; die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

 

Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Stellenausschreibung der Universität Trier.