Arbeitsschwerpunkte

Forschungsinteressen:

  • Mitteleuropäische Monarchien im langen 19. Jahrhundert
  • Erinnerungskulturen in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert
  • Regionalgeschichte der Einigungskriege und des Ersten Weltkrieges
  • Provisorische Zentralgewalt von 1848/1849 in nationaler und internationaler Perspektive
  • Widerstand deutscher und französischer Frauen gegen den Nationalsozialismus im Vergleich
  • Weibliche Idolfiguren im Ost-West-Konflikt im Vergleich
  • Jüdische deutschsprachige Presse vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg
  • Provenienzforschung zur privaten Sammlungsgeschichte in Bayern im 19. Jahrhundert

Zugehörige Projekte:

Eine neue Perspektive auf die deutsche Nationalstaatsgründung: Das preußische Königspaar Wilhelm I. und Augusta zwischen Neuer Ära und Reichsgründung (1857–1871). Eine digitale Edition

 

> Publikationsverzeichnis

Werdegang

Studium:

10/2004 bis 03/2010 Magisterstudium mit dem Hauptfach: „Neuere und Neueste Geschichte“ und den Nebenfächern: „Alte Geschichte“ und „Politikwissenschaft“ an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
10/2000 bis 09/2004 Fachhochschulstudium „Soziale Arbeit“ mit Schwerpunkt „Gesundheitswesen“ an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Wissenschaftliche Abschlüsse:

2010 Magister Artium, Thema der Magisterarbeit: „Bedeutung und Funktion von Friedrich dem Großen und Otto von Bismarck in der nationalsozialistischen Geschichtspolitik im Vergleich“ 
2004 Diplom-Sozialpädagoge (FH), Thema der Diplomarbeit: „Die demographische Entwicklung in Deutschland und ihre mögliche Auswirkung auf die Alterssozialarbeit“

Beruflicher Werdegang:

seit 05/2024 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Eine neue Perspektive auf die deutsche Nationalstaatsgründung: Das preußische Königspaar Wilhelm I. und Augusta zwischen Neuer Ära und Reichsgründung (1857–1871). Eine digitale Edition“, Universität Trier
10/2022 bis 07/2024 Freiberuflicher wissenschaftlicher Mitarbeiter am Haus der Frauengeschichte, Bonn
12/2021 bis 04/2023 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem „bavarikon“-Projekt, Neuburg an der Donau
10/2017 bis 03/2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Neuere und Neueste Geschichte, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
10/2017 bis 09/2017 Stipendiat der Hochschulstiftung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
10/2011 bis 09/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Neuere und Neueste Geschichte, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
09/2010 bis 09/2011 Wissenschaftliche Hilfskraft für Neuere und Neueste Geschichte, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
11/2006 bis 07/2021 Sozialpädagoge in der Seniorenbetretung, Rummelsberger Dienste für Menschen im Alter
05/2005 bis 01/2010 Studentische Hilfskraft für Neuere und Neueste Geschichte, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
03/2001 bis 09/2003 Studentische Hilfskraft in der Seniorenbetreuung, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt