Arbeitsschwerpunkte

Forschungsinteressen

Geschichte der Armenfürsorge und Sozialpolitik
Regional- und Mikrogeschichte
Soziale Randgruppen

Wissenschaftsmanagement

 

Qualifikationsarbeiten

 

Studium

2002/2003 Studium an der University of Essex (GB)
2001-2006 Studium der Fächer Geschichte und Anglistik auf Magister und Lehramt Gymnasium, Fremdsprachenzertifikat Russisch an der Universität Trier

wissenschaftliche Abschlüsse

2014 Promotion im Fach Neuere und Neueste Geschichte
2006/2007 Magister und Staatsexamen in den Fächern Geschichte und Anglistik

beruflicher Werdegang

2014-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Zentralen Geschäftsstelle, Forschungszentrum Europa (FZE)
2006-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt B5 „Armut im ländlichen Raum“ im SFB 600
2004-2006 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Neueste Geschichte und im SFB 600

Bibliographie im Aufbau

„Die Bekämpfung des Zigeunerunwesens” in der Weimarer Republik im Raum Trier – Perspektiven von Polizei und Betroffenen
im Rahmen der Vortragsreihe "Gestapo in Trier 1933–1945", Trier, 20.09.2015