Arbeitsschwerpunkte

Forschungsinteressen

  • Jüngste Zeitgeschichte
  • Konsumgeschichte
  • Politische Theorie

 

Laufendes Arbeitsvorhaben

  • Dissertation „Der konsumierende Staatsbürger zwischen Teilhabe und Ungleichheit“ [Arbeitstitel]. Betreuer: PD Dr. Morten Reitmayer

Studium:

10/2011 – 07/2017 Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Trier

Wissenschaftliche Abschlüsse:

07/2017 Master of Arts (Geschichte, Politikwissenschaft)

 

Beruflicher Werdegang:

seit 10/2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-geförderten Forschungsprojekt „Der konsumierende Staatsbürger als semantische Konstruktion neuer Partizipationsformen in der Bundesrepublik Deutschland“, Universität Trier – Forschungszentrum Europa

10/2015 – 03/2017 Tutor für die Vorlesungen „Statistische und Vergleichende Methoden der Politikwissenschaft“ und „Einführung in die Methoden der Politikwissenschaft“, Universität Trier FB III – Politikwissenschaft
09/2014 – 06/2018 Wissenschaftliche Hilfskraft in verschiedenen Projekten, Universität Trier – Forschungszentrum Europa
11/2013 – 10/2015 Freiberufliche Mitarbeit am digitalen Inventarisierungsprojekt „Ebidat“, Deutsche Burgenvereinigung – Europäisches Burgeninstitut

Förderung:

seit 10/2018 Förderung des Promotionsvorhabens durch die Friedrich-Ebert-Stiftung im Programm „Erforschung der sozialen Demokratie(n)“

 

Bibliographie im Aufbau