11. Trierer Summer School on Social Network Analysis

Die Veranstaltung bietet in einem einwöchigen Intensivkurs eine umfassende Einführung in die theoretischen Konzepte, Methoden und praktischen Anwendungen der Sozialen Netzwerkanalyse. Sie besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Modulen sowie mehreren zusätzlichen Workshops zur qualitativen und quantitativen Netzwerkanalyse. Zudem bieten die DozentInnen individuelle Forschungsberatungen an. Die 11. Trierer Summer School ist als Einsteigerkurs konzipiert. Sie ist für WissenschaftlerInnen aller Fachgebiete offen, jedoch richtet sie sich vor allem an Promovierende der geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Fächer, die sich mit der Analyse sozialer Strukturen beschäftigen und Einblick in die Methoden der Sozialen Netzwerkanalyse (SNA) nehmen möchten. Auch Studierende, die kurz vor ihrer Diplom-/Master-/Magisterarbeit stehen und methodisch mit der SNA arbeiten wollen, sind willkommen. Die Summer School wird finanziert mit Mitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft und des rheinlandpfälzischen Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.

Sie können sich bis zum 31. Juli 2017 online für die Summer School anmelden.

Weitere Informationen zur Summer School und dem diesjährigen Programm finden Sie unter: http://www.sna-summerschool.de/


Kontakt


Dr. Gisela Minn

minn@uni-trier.de