Ungleichheit in den italienischen Städten des Hoch- und Spätmittelalters

Referent/in: Prof. Dr. Petra Schulte
im Rahmen des Doktoranden-Workshops "Neue Tendenzen der Italienforschung zu Mittelalter und Renaissance", Florenz, 14.11.2014

Ein Vortrag von Prof. Dr. Petra Schulte im Rahmen des Doktoranden-Workshops „Neue Tendenzen der Italienforschung zu Mittelalter und Renaissance“ am Kunsthistorischen Institut Florenz.


Kontakt


Prof. Dr. Petra Schulte

schultep@uni-trier.de