Servicezentrum eSciences veranstaltet Veranstaltungsreihe zu Forschungsdatenmanagement

Am Dienstag, 16.05.17, startet der Research Data Lunch des Servicezentrum eSciences an der Universität Trier. Die Vortragsreihe zielt darauf ab, den Forschenden „während der Mittagspause in allgemeinen und disziplinenspezifischen Beiträgen die Thematik des Umgangs mit digitalen Forschungsdaten ’schmackhaft‘ zu machen“.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe macht Dr. Gisela Minn vom Forschungszentrum Europa am 16.05 (12:30 s.t.) mit einem Vortrag zu “DFG-Antrag Abschnitt 2.4 ‘Umgang mit Forschungsdaten’ Was erwartet die DFG von mir?

Ort: Campus 1, DM 32/35 

Zeit: 12:30 s.t. bis 13:30 

Das gesamte Programm der Vortragsreihe finden Sie hier