Online-Petitionen: Bürgerbeteiligung oder Klick-Aktivismus? 10 Jahre E-Petitionen beim Deutschen Bundestag

Referent/in: PD Dr. Markus Linden Raum: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Veranstaltungsfoyer
im Rahmen des 10jährigen Jubiläums der öffentlichen und Online-Petitionen, Berlin, 04.11.2015

PD Dr. Markus Linden diskutiert mit Gregor Hackmack (change.org) und Stefan Schwartze, MdB (Sprecher Arbeitsgruppe Petitionen) über „Online-Petitionen: Bürgerbeteiligung oder Klick-Aktivismus?“. Die Veranstaltung wird von der SPD-Bundestagsfraktion organisiert und findet im Rahmen des 10jährigen Jubiläums der öffentlichen und Online-Petitionen statt: 2005 wurde das Petitionsrecht reformiert und öffentliche und Online-Petitionen im Deutschen Bundestag möglich.

 


Forschungsverbund:
Forschungszentrum Europa
Kontakt


PD Dr. Markus Linden

lindenm@uni-trier.de