Kooperation im Arbeitskreis für Statistik in zeithistorischer Forschung

Die Universität Trier, das sozio-oekonomische Panel und die Werner Reimers Stiftung starten mit dem Arbeitskreis „Archiv sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Erhebungen und amtlicher Statistiken Deutschlands nach 1945“ eine Kooperation zur Analyse des vorliegenden Quellenmaterials aus der Perspektive der Geschichtswissenschaften. Unter der Leitung von Prof. Lutz Raphael und Prof. Gert G. Wagner (SOEP am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung/DIW Berlin) unterstützt der Arbeitskreis die Forschung zeithistorischer Projekte bei der quellenkritischen Auswertung und Nutzung von Statistiken und sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Erhebungen.

 

Alle weiteren Infos zur Kooperation gibt es hier.