PD Dr. Rita Voltmer stellte ihr Forschungsprojekt auf dem 15. Workshop des DHI London vor

Am 7. Mai 2021 veranstaltete das Deutsche Historische Institut London, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Institut Washington und der German History Society, den 15. Workshop zur deutschen Geschichte der Frühen Neuzeit.

Im Rahmen dieser digitalen Veranstaltung stellte Rita Voltmer von 12:00 bis 12:45 Uhr ihr Forschungsprojekt „Kriminaljustiz im Westen des Reiches (15. bis 17. Jahrhundert). Resilienzprozesse am Beispiel von Hexerei- und Unzuchtsdelikten“ vor.

 

Weitere Informationen sowie das Programm des Workshops können hier abgerufen werden.